Anna Füller Xi feiert Ostern

Einladung für Anna Füller Xi, der personifizierten Anaphylaxie, zum Osterfest

Jährlich schleicht Sie im Hasenpelz ums Osternest. Was glitzert und schwänzelt haufenweise schon Wochen vor Ostern in den Supermärkten? Ja genau…

Bei einer schweren Nussallergie ist das jedoch eine buntschreiende Einladung für Anna Füller Xi. Es gibt nämlich (in der Schweiz zumindest) keine Schoggi-Hasen und – Eili ohne Nussspuren.  Aber sie gehören einfach so dazu zu diesem Fest, dass die Einladung an Anna Füller Xi oftmals auch von informierten und ansonsten vertrauenswürdigen Personen (z.b. Kindergärtnerinnen, Grosseltern, Nachbarn, Patenonkel/tanten usw.) ins Ostergeschenk fürs liebe Kind gesteckt wird.

Gut wenn das Kind so diszipliniert ist und die verlockende Süssigkeit nicht schon unterwegs futtert, sondern die Bescherung erstmal zuhause zeigt. Den Eltern rutscht dann zwar direkt das Herz in den Keller bevor sie das Kind für die vernünftige Handlungsweise loben und gleichzeitig die schokolierte Anna gegen eine sichere Süssigkeiten austauschen.

Ein freundlich! formuliertes Erinnerungsbriefchen an den grosszügigen Holperhasen kann dann sogar manchmal  einen kleinen Entschuldigungs-Frühlingsstrauss folgen lassen.

Aber Vorsorgen ist auch hier besser als ein Adrenalin-Bouquet, deshalb kontaktiert doch einfach jedes Jahr schon im Vorfeld die liebe Osterhasenschar!

-------
Diesen Blogbeitrag teilen:
Tagged , , , , , , ,