Über diese Seite

Wer ist Anna Füller Xi?

Anna Füller Xi ist die Personifizierung der Anaphylaxie.
  • Anaphylaxie bezeichnet eine akut auftretende schwere allergische Reaktion, die mehrere Organsysteme bzw. den ganzen Körper in Mitleidenschaft zieht und unter Umständen tödlich enden kann.
  • Die Hexenfigur stammt aus einem Ü-Ei und fristete 14 Jahre lang ein recht unbeachtetes Leben zwischen Balkonpflanzen, bis mein betroffener 7jähriger Sohn sie als Anna Füller Xi auserwählte.
  • Der Name “Anna Füller Xi” wurde von einem sehr kreativen 6jährigen betroffenen Jungen aus Deutschland erfunden um sich das schwierige Wort „Anaphylaxie“ merken zu können.

Anna Füller Xi, die personifizierte Anaphylaxie. Mit Adrenalin-Autoinjektor und Füller.

Für wen ist diese Seite?

Ich hoffe, dass ich möglichst viele Menschen erreiche, die nicht mit Anna Füller Xi leben müssen. Dass sie sich das Leben, das wir mit ihr führen (müssen), durch diese Personifizierung etwas besser verstehen und sich ein klareres Bild davon machen können.
Für betroffene Familien möchte ich die Möglichkeit bieten, die Wut, Angst, Frustration auf etwas Konkretes zu lenken. Mit Anna Füller Xi streiten, diskutieren, und so vielleicht auch etwas über sie, aber auch über sich selbst zu lernen/erfahren. Und vor allem: Auch mal über sie lachen, sie auslachen – den Humor nicht verlieren!

Von wem ist diese Seite?

Ich bin Mutter eines Kindes mit einer lebensbedrohlichen Allergie auf Nüsse. In den Namen “Anna Füller Xi” habe ich mich auf der Stelle verliebt und sofort diese Seite erstellt, noch bevor ich genau wusste, was daraus entstehen soll. Das war zufälligerweise genau am 6ten Jahrestag der ersten anaphylaktischen Reaktion meines Sohnes. In mir sprudelten plötzlich Text- und Bild-Ideen über die personifizierte Anaphylaxie, genau so wie es das Wesen von Anna Füller Xi eben ist – unberechenbar.
Ich hatte bis dahin nie daran gedacht, einen Blog zu erstellen, unsere Erlebnisse in die Öffentlichkeit zu tragen. Ich bin ein eher zurückhaltender, privater Mensch, der die eigenen Probleme nicht an die grosse Glocke hängen will. Aber Anna Füller Xi bringt es mit sich, dass man sich mit ihr nicht nur im stillen Kämmerchen befassen darf. Man ist angewiesen auf das Verständnis und die Rücksichtnahme des ganzen Umfeldes. Je mehr Menschen über die Lebensumstände von Betroffenen wissen, umso eher kann Empathie und Integration gelebt werden. Ich biete sozusagen eine Brille an, um eine neue Sichtweise zu ermöglichen.

Wozu ist diese Seite da?

Es gibt genügend gute Stellen, die aufklären, was Anaphylaxie genau ist, was der Unterschied zu allgemeinbekannten Allergien oder auch Intoleranzen sind. Welche Diagnosen, Massnahmen, Notfallplan etc. zu ergreifen sind. Dafür ist diese Seite nicht gedacht.
Die Personifikation, diese kleine hämisch grinsende Hexenfigur, ermöglicht es mir, über die ansonsten unsichtbare und unberechenbare Bedrohung zu schreiben. Als Verkörperung der Anaphylaxie kann ich sie ansehen, ihr die Zunge herausstrecken, sie verfluchen, sie anschreien. Man kann aber auch versuchen, sie und ihr Handeln, ihre Auswirkungen besser zu verstehen, indem man ihr menschliche Eigenschaften, Charakterzüge etc. gibt. Somit verliert sich manchmal auch etwas von dem Schrecken und der Angst, die das Wort Anaphylaxie auslöst.
Ich schreibe über verschiedene Themen, die durch Anna Füller Xi beeinflusst werden. Und sie betrifft leider nicht nur das Essen, sondern wirkt sich auf das ganze Leben aus. Es gibt für uns keinen Alltag, in dem sie sich nicht irgendwo versteckt. Meist schreibe ich aus meiner persönlichen Sicht, es kann aber auch mal vorkommen, dass sich Anna Füller Xi selbst zu Worte meldet.
Ihr dürft sie gerne befragen, sie beschimpfen, sie verfluchen. Kommentare sind jederzeit herzlich erwünscht! Denkt bitte nur daran, ich bin nicht sie – und sie nicht ich. Es ist für mich manchmal ganz schön schwierig, diese zwei Rollen inne zu haben. Aber es macht mir auch Spass, mich in die andere Seite hineinzuversetzen – durch eine andere Brille sehend betrachtet man vieles anders.
In unregelmässigen, unvorhersehbaren Abständen werde ich also über Anna Füller Xi berichten.
Und falls Du Fragen an mich oder Anna Füller Xi hast, Ideen, Wünsche oder sonstwas – melde dich, wir beissen nicht!
-------
Diesen Blogbeitrag teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.